Projekt "Ötzi und seine Zeit"

Ausflug zum Ötzi Dorf Umhausen

Zum Abschluss unseres "Ötzi Projektes" fuhren wir, die 4a Klasse, am 22.5.2014 früh morgens nach Umhausen ins Ötztal. Dort angekommen tauchten wir in eine völlig andere Welt ein. Als erstes sahen wir Urpferde, sogenannte Przewalski-Pferde. Während wir sie beeindruckt beoabachteten, kaufte unsere Frau Lehrerin die Eintrittskarten. Im Eingangsbereich entdeckten wir Tische, an denen wir uns gleich niederließen. Nach einer ca 15 Minuten Pause gingen wir in einen Raum, in dem ein Steinzeitfilm lief. Etwas später kam unsere Führerin, die uns alles über Ötzi zeigte. Seine Kleider, die Behausungen bis zu Ötzis Haustieren. Als die Führung zu Ende war, bekamen wir eine leckere Nudelsuppe. Daraufhin durften wir eine halbe Stunde machen, was wir wollten, wie Pferde beobachten oder auf den Abenteuerspielplatz gehen.

Als nächstes gings hinauf zum Stubaifall, dem größten Wasserfall Tirols. Dann ging es einen kleinen Waldweg entlang, der von einem Bächlein begleitet wurde zu einer Kneippanlage und einem Barfußlpfad. Als wir uns dort ausgetobt hatten, fuhren wir mit dem Bus wieder nach Hause.

Verfasst von Shirin Uslu