Brauch - Tanz

Ein Projekt des Tiroler Landestrachtenverbandes in Zusammenarbeit mit den Tiroler Volksschulen

 

Ziel des Projektes ist es, den Kindern Tiroler Traditionskultur und insbesondere den Volkstanz näher zu bringen.
Gerade im Vereinten Europa ist es wünschenswert, dass die einzelnen Regionen ihre individuelle Kultur bewahren, denn Ziel ist ein kulturell vielfältiges Europa und keine kulturelle Vereinheitlichung. Dabei geht es darum, bei unseren jungen Menschen einen Sinn für Bräuche und Tradition zu wecken und unser reiches volkskulturelles Gut weiterzugeben.

Am 23. und 24. März führten Herr Günther Ingruber und seine Schwester Gerda Thaler, von der Breitenbacher Volkstanzgruppe,  jede Schulstufe in einen Volkstanz ein. Die Schüler üben den Tanz mit ihren Lehrerinnen und werden ihn am 12.April im Gemeindesaal um 18.00 Uhr aufführen.

(Kopie 1)

              

        

Einführung in den Brauchtanz

 

                    Ein herzliches Dankeschön Herrn Günther Ingruber und seiner Begleitung!

 

 

Aufführung im Gemeindesaal

 

Mit großer Aufregung und Freude führten die Kinder ihre gelernten Tänze, für Eltern und Bekannte, auf der Bühne

im Gemeindesaal auf.