An einigen Freitag Abenden im November fanden in der Grundstufe II Grusel-Leseabende statt.

Die Schule – vor allem die Bücherei - wurde in eine schauderhafte Geisterwelt verwandelt.

Trotz viel Gruse-Graus und Gekreische kam das Lesen nicht zu kurz. Eine Leserallye durchs Schulhaus, Theaterarbeit, Gruselessen ..… wurde durchgeführt und die Kinder richteten sich ein kuscheliges Lesenest in der Bücherei ein.

Als Abschluss wurde noch neben einem flackernden Licht eine Gruselgeschichte erzählt.